Flames of War – Die Kriegsmaschinerie läuft an

Die Förderbänder laufen auf Hochtouren, um den Kriegsapparat ans Laufen zu bringen und ein Fahrzeug nach dem anderen rollt vom Band.

Heute sind die Dingos, ein Pionierzug und „Joe“ Vandeleur höchstpersönlich dran, hier ein paar WIP-Bilder.

Gruß,
Thomas

Thomas

Thomas

Auftragsmaler und Tausendsassa bei mietpinsel.de
Im Hobby seit ich denken kann, nach einer längeren Pause Anfang der 2000er Jahre hat mich der Tabletop-Irrsinn wieder eingeholt.
Thomas

2 Antworten auf „Flames of War – Die Kriegsmaschinerie läuft an“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.