Hamburger Tactica 2017

Und Schluss. Das war es schon wieder. Ich sitze am Sonntag um 18 Uhr auf dem heimischen Sofa und bin ein wenig ratlos. Was war passiert? Wo war das Wochenende hin? Wir sind doch gerade eben erst in Hamburg angekommen und haben unser Spiel aufgebaut …


Sonderthema der Hamburger Tactica in diesem Jahr war „Die Anfänge des Tabletop“ und was läge da näher, als an das Spiel zu erinnern, welches uns selbst vor genau 25 Jahren an das Hobby gefesselt hat? Genau, gar nichts. Aus diesem Grunde präsentierten wir in diesem Jahr „Claymore Saga – Der Schicksalskampf des Keltenreichs“!

Zugegeben, wir hatten zwar damit gerechnet, dass unsere Präsentation allein schon wegen des „weißt Du noch“ – Faktors sehr gut angenommen wird, aber mit einem derartigen Ansturm haben wir nicht gerechnet. In den Augen vieler Besucher war sofort genau dieser besondere Blick zu sehen, ich kann mich gar nicht mehr daran erinnern, wie oft ich „das haben wir damals immer auf dem Fußboden im Kinderzimmer gespielt“ gehört habe. Entsprechend groß war auch die Nachfrage nach Spielmöglichkeiten, der wir natürlich nur allzu gern entsprochen haben. Ganz besonders toll war es zu sehen, wie viele Kids das Spiel spielen wollten, da fühlten wir uns wahrlich in die frühen Neunziger zurück versetzt.

Die erste Pause haben wir am Samstag tatsächlich erst um 16 Uhr gemacht und selbst dazu mussten wir uns zwingen. Es blieb noch weniger Zeit, als in den letzten Jahren, um sich in Ruhe die anderen Präsentationen anzusehen, lediglich Sonntag früh hatten wir eine Stunde, in der wir einen kleinen Rundgang machen konnten.

Und das Spiel ist heute aktueller denn je. Schnelle, einfache Regeln, ein spannendes Initiative-System und ein ziemlich gradliniges Gameplay, welches aber doch einiges Taktieren ermöglicht sind Themen, die heute sehr angesagt sind.

Kurzum, wir sind vom Wochenende begeistert und möchten uns ganz ausdrücklich bei der tollen Orga und natürlich bei allen Spielern und Nostalgikern bedanken, die uns dieses unvergessliche Wochenende beschert haben.

Wir sehen uns im nächsten Jahr!

PS: Eines habe ich mir natürlich trotz des ganzen Trubels nicht nehmen lassen: den Original Tactica-Kartoffelsalat! 🙂

Thomas

Thomas

Auftragsmaler und Tausendsassa bei mietpinsel.de
Im Hobby seit ich denken kann, nach einer längeren Pause Anfang der 2000er Jahre hat mich der Tabletop-Irrsinn wieder eingeholt.
Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.