Incoming!

Vor ein paar Wochen bin ich durch einen Post auf Frans‘ Blog auf die Firma Early War Miniatures aufmerksam geworden. Da ich schon seid einiger Zeit auf der Suche nach passenden Markern für Flames of War bin, stöberte ich ein wenig in dem Online Shop und fand das hier: Artillerieeinschlag-Marker!

Ich musste kein zweites Mal überlegen, das sind die Dinger, die ich haben musste, also fix 2 Packungen bestellt und noch 60 zusätzliche Krater, damit wir in Zukunft unsere Spielfelder auch ordentlich verwüsten können!

——————–
A few weeks ago, I found an interesting post on Frans‘ Blog where he showed some great explosion markers made by the Early War Miniatures Company. I searched the online store for a little while and found some really good looking artillery strike and shell hole markers, which I just had to buy! 
… well in fact I bought two packs of these and about 60 additional shell holes …  This is the right stuff for our Flames of War gaming and I’m looking forward to plastering the battlefield with those shell holes!
Thomas

Thomas

Auftragsmaler und Tausendsassa bei mietpinsel.de
Im Hobby seit ich denken kann, nach einer längeren Pause Anfang der 2000er Jahre hat mich der Tabletop-Irrsinn wieder eingeholt.
Thomas

3 Antworten auf „Incoming!“

  1. Schaut cool aus.

    Wird wahrscheinlich speziell für den WK1 sein, könnte mir solche Einschläge auch für andere Epochen vorstellen (7jK?). Schaut auf einem Schlachtfeld sicher klasse aus.

  2. Ja, laut Hersteller ist das vom 1. WK bis heute, allerdings hast Du völlig recht, dass man die natürlich auch für alle anderen Epochen nehmen kann (in der es explodierende Geschosse gegeben hat).
    🙂

    Von der Größe her haben die Explosionen an sich ungefähr die Grundfläche eines Euro Stückes, die Krater sind dementsprechend größer.

  3. Die gefallen mir auch richtig gut (schon seit ich die auf Frans blog gesehen habe). Ich wünschte nur, die gäbe es auch in 28mm. Ich weiß man kann die auch mit Stäbchen und Flock selber machen aber hier wäre mir die Robustheit von Resin schon lieber, also kann ich nur weiter hoffen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.