Let it snow, let it snow, let it snow…

Nach schier endlosen Wochen des Wartens ist es endlich so weit: der Schnee ist gekommen!

Da ich mit der Gestaltung einer eingeschneiten Platte aber noch keine Erfahrungen habe, probiere ich an der Probeplatte erstmal aus, ob und wie das alles so funktioniert. Hier ein Bild von der ersten von wahrscheinlich vielen Schichten.

Im Vordergrund zu erkennen: Das Feld ist begrünt. bzw. es trocknet gerade. Denn das Grasstreu kommt natürlich wieder runter, übrig bleiben nur ein paar Reihen mit Sprösslingen, die durch die leichte Schneedecke schauen.

PS: Greetings to the angry lurker and thanks for signing in!

Thomas

Thomas

Auftragsmaler und Tausendsassa bei mietpinsel.de
Im Hobby seit ich denken kann, nach einer längeren Pause Anfang der 2000er Jahre hat mich der Tabletop-Irrsinn wieder eingeholt.
Thomas

Eine Antwort auf „Let it snow, let it snow, let it snow…“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.