Kongo – Ende der ersten Etappe

Thomas

Thomas

Auftragsmaler und Tausendsassa bei mietpinsel.de
Im Hobby seit ich denken kann, nach einer längeren Pause Anfang der 2000er Jahre hat mich der Tabletop-Irrsinn wieder eingeholt.
Thomas

Vor ein paar Wochen habe ich meine Reise in den Kongo begonnen und ich bin froh (und ein bisschen Stolz) heute das Ende der ersten Etappe erklären zu können!

Neben der kompletten Kriegerschar Sansibaris habe ich auch einige Geländestücke fertig bekommen, die für ein erstes Testspiel ausreichen sollten.

„Kongo – Ende der ersten Etappe“ weiterlesen

Kongo – Inspiration am Wegesrand

Thomas

Thomas

Auftragsmaler und Tausendsassa bei mietpinsel.de
Im Hobby seit ich denken kann, nach einer längeren Pause Anfang der 2000er Jahre hat mich der Tabletop-Irrsinn wieder eingeholt.
Thomas

Manchmal muss man eben Glück haben.

Wir bummelten am vergangenen Sonntag gemütlich über einen Flohmarkt, als etwas zwischen ein paar alten Büchern meine Aufmerksamkeit erregte. Da lag doch tatsächlich ein altes Sammelalbum: AFRIKA – Jürgen Hansen erlebt den schwarzen Erdteil. Na, wenn das mal nicht passt, wie die Faust auf’s Auge! „Kongo – Inspiration am Wegesrand“ weiterlesen

Kongo – neue Bewohner und Gelände

Thomas

Thomas

Auftragsmaler und Tausendsassa bei mietpinsel.de
Im Hobby seit ich denken kann, nach einer längeren Pause Anfang der 2000er Jahre hat mich der Tabletop-Irrsinn wieder eingeholt.
Thomas

Die Arbeiten am Kongo-Projekt schreiten weiter voran, am Wochenende habe ich weitere Geländeteile fertig bekommen und die nächsten Bewohner des Dschungels (bis auf die Basegestaltung) fertig gestellt.

Nachdem die Scouts den Anfang gemacht hatten, sind dieses mal die jungen Stammeskrieger dran gewesen. Wie bereits beschrieben, bekommen diese Herren noch keine Kriegsbemalung, ich stelle mir das so vor, dass dies nur den älteren und erfahrenen Kriegern vorbehalten ist. Das hat zudem den Vorteil, dass man auf den ersten Blick den qualitativen Unterschied erkennen kann, wenn die Figuren dann später mal auf dem Spielfeld stehen.  „Kongo – neue Bewohner und Gelände“ weiterlesen

Kongo – die ersten Bewohner

Thomas

Thomas

Auftragsmaler und Tausendsassa bei mietpinsel.de
Im Hobby seit ich denken kann, nach einer längeren Pause Anfang der 2000er Jahre hat mich der Tabletop-Irrsinn wieder eingeholt.
Thomas

Natürlich wissen wir alle: auch die bunteste Spielplatte nutzt nichts, wenn man sie nicht bevölkert!

Also auf, los geht es mit der Rekrutierung!

Als erstes möchte ich eine Truppe Zanzibaris aufbauen, dazu nutze ich die Modelle, die Foundry selbst in den vorsortierten Boxen für Kongo anbietet. Ich mag die Foundry-Modelle sehr, die klassischen, ausdrucksstark modellierten Modelle bemalen sich oft wie von selbst und das hilft ja auch schon mal sehr bei so einem Projekt.

„Kongo – die ersten Bewohner“ weiterlesen

Kongo – auf geht’s in die Wildnis!

Thomas

Thomas

Auftragsmaler und Tausendsassa bei mietpinsel.de
Im Hobby seit ich denken kann, nach einer längeren Pause Anfang der 2000er Jahre hat mich der Tabletop-Irrsinn wieder eingeholt.
Thomas

An erster Stelle steht für mich, möglichst schnell einen brauchbaren Spieltisch mit Gelände voll stellen zu können. Ich möchte mich hier erst einmal nur auf den Dschungel beschränken, eine Steppen-Spielplatte werde ich später vielleicht irgendwann mal machen.

„Kongo – auf geht’s in die Wildnis!“ weiterlesen

Theooooo – wir fahrn‘ nach Belgisch-Kongo.

Thomas

Thomas

Auftragsmaler und Tausendsassa bei mietpinsel.de
Im Hobby seit ich denken kann, nach einer längeren Pause Anfang der 2000er Jahre hat mich der Tabletop-Irrsinn wieder eingeholt.
Thomas

Was hat der Junge doch für Nerven? Eine weitere Hobby-Eskapade. Wieder ein neues Projekt, wo doch noch so viele andere warten. Hatte ich eigentlich schon erwähnt, dass ich leicht zu begeistern bin?

„Theooooo – wir fahrn‘ nach Belgisch-Kongo.“ weiterlesen