Warten, warten, warten…

Jaja, die Wartezeit ist die schwerste Zeit. Und so durchlebe ich momentan jeden Tag den selben Albtraum und sehe den Postboten einfach an meiner Tür vorbei fahren. .. ich glaube ich bin nicht gemacht dafür, länger als 4 Tage auf ein Paket zu warten. – und heute ist schon der 15. Tag!

Wie gut nur, das ich mir die Zeit mit ein paar Kleinigkeiten vertreiben kann, was es wenigstens halbwegs erträglich macht.

Aus diesem Grund hier ein paar WIP-Bilder von Gestern Abend.

Gruß,
Thomas

Thomas

Thomas

Auftragsmaler und Tausendsassa bei mietpinsel.de
Im Hobby seit ich denken kann, nach einer längeren Pause Anfang der 2000er Jahre hat mich der Tabletop-Irrsinn wieder eingeholt.
Thomas

Eine Antwort auf „Warten, warten, warten…“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.